Webinare im Herbst

Krebsforschung, Multiplex-IHC, ChIP-seq

In Zeiten von Kontaktbeschränkungen und eingeschränkter Reisefreiheit sind Online-Webinare eine gute Möglichkeit, sich weiterzubilden und mit Fachkollegen in Kontakt zu bleiben. Gemeinsam mit unseren internationalen Partnern und Experten aus dem biowissenschaftlichen Bereich stellen wir Ihnen regelmäßig interessante Webinare vor. Soweit nicht anders angegeben, finden diese Webinare in englischer Sprache statt.

Schauen Sie doch gleich mal nach, was diesen Herbst für Sie dabei ist.


 

CUT&Tag vs. ChIP-Seq - Von der Datenerzeugung bis zur Analyse.

Präsentiert von Active Motif

Datum und ZeitDienstag, 21. September, um 17:30 Uhr (MESZ)

Inhalt

In diesem kostenlosen Webinar wird erörtert, wie man am besten hochwertige Daten mit fortschrittlichen Epigenomik-Techniken wie CUT&Tag und ChIP-Seq generiert und anschließend Epigenomik-Daten mit Hilfe von optimierten Analyse-Pipelines effizient verarbeitet und interpretiert. Das Webinar wird aus zwei Teilen bestehen.

I. Generierung und Analyse von Epigenomics-Daten

Sprecher: Sarantis Chlamydas, Ph.D., Senior Market Development Manager - Active Motif, Inc.

Dank moderner Hochdurchsatztechniken wie ChIP-Seq, CUT&Tag, ATAC-Seq und RNA-Seq wird das Potenzial der personalisierten Medizin immer besser erschlossen.

In diesem Webinar werden wir:

  • einen Überblick über die neuartigen Tools, epigenetischen Reagenzien und End-to-End-Dienstleistungen von Active Motif geben
  • eine Reihe von Daten besprechen, die unsere Wissenschaftler für die Arzneimittelforschung und die Erforschung menschlicher Krankheiten generiert haben
  • Tipps und Tricks, wie wir die Generierung und Analyse von "Epigenomics"-Daten für die klinische Diagnose und Behandlung unterstützen

II. Bioinformatik-Aufschlüsselung - CUT&Tag vs. ChIP-seq

Sprecher: Amit Sinha, Ph.D., CEO - Basepair Tech

CUT&Tag entwickelt sich zur bevorzugten Technologie für die epigenomische Profilerstellung. Das Versprechen eines größeren Signals aus weniger Zellen mit einem hohen Durchsatz ist unwiderstehlich. Aus der Vogelperspektive sehen die Schritte der Datenanalyse und die verwendeten Tools zwischen CUT&Tag und ChIP-Seq sehr ähnlich aus. Bei näherer Betrachtung werden jedoch die Unterschiede in der Analyse deutlich, insbesondere in Bezug auf die verwendeten Parameter.

In unserer Diskussion werden wir Folgendes behandeln:

  • Die Schritte der Datenverarbeitung - Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Die beiden wichtigsten verfügbaren Peak-Calling-Tools - MACS und SEACR
  • Interpretation der Werte und Ergebnisse der einzelnen Analyseschritte

 

>> Registrierung

 


 

Multiplex Immunohistochemistry — Expand Your Insights, Improve Your Results

Präsentiert von Vector Laboratories

Datum und ZeitMittwoch, 22. September, um 18:00 Uhr (MESZ)

Sprecher: Craig Pow, PhD, Director of Technical Services

Inhalt

Die eindeutige Lokalisierung von zwei oder mehr Zielantigenen auf einem Gewebeschnitt bietet Forschern tiefe Einblicke in die Genexpression, räumliche Beziehungen und Krankheitszustände. Um eine zuverlässige und aussagekräftige Färbung mit mehreren Antigenen auf demselben Abschnitt zu erreichen, was oft als Multiplexing bezeichnet wird, müssen die Nachweisreagenzien sorgfältig ausgewählt werden, um Interferenzen zwischen den Markierungen und unklare Ergebnisse zu vermeiden. Dieses Webinar soll Prüfärzten helfen, die die Multiplex-Immunhistochemie (IHC) in ihrem Labor etablieren möchten, und Prüfärzten, die eine einheitliche Vorgehensweise anstreben.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Erste Schritte bei der Multiplex-IHC
  • Auswahl der Reagenzien zur Vermeidung von Kreuzreaktivität
  • Geeignete Kontrollen
  • Überlegungen zu Gegenfärbung und Ko-Lokalisierung

 

>> Registrierung

 


 

Genetic and Metabolic Determinants of Tumor Evolution and Metastasis

Präsentiert von GeneTex

Datum und ZeitDienstag, 28. September, um 17:30 Uhr (MESZ)

Sprecher: Dr. Bryan Duy-Anh Ngo, Memorial Sloan Kettering Cancer Center

Inhalt

Die Forschung von Dr. Bryan Ngo konzentriert sich auf die Untersuchung des komplexen Zusammenspiels zwischen genomischer Instabilität, Nährstoffbeschränkungen und synthetischen Stoffwechselprozessen, die die Fähigkeit einer Krebszelle beeinflussen, in verschiedenen metastatischen Gewebeumgebungen zu überleben und sich zu vermehren. In diesem Webinar wird er zwei unabhängige Studien beschreiben, die (1) eine Form der genetischen Instabilität, nämlich die chromosomale Instabilität (CIN), mit ihrer kausalen Rolle bei der entzündungsbedingten Metastasierung in Verbindung bringen und (2) ein neuartiges therapeutisches Paradigma aufdecken, das das Zusammenspiel zwischen extrazellulärer Nährstoffverfügbarkeit und zelleigener Glukose-abgeleiteter Serinsynthese im Zusammenhang mit Hirnmetastasen ausnutzt. Die Arbeit von Dr. Ngo erweitert unser Wissen darüber, wie chromosomale Instabilität, angeborene Immunsignale und der Krebsstoffwechsel die Metastasierung vorantreiben und wie diese Erkenntnisse möglicherweise neue therapeutische Ansätze zur Behandlung von Metastasen bieten können.

 

>> Registrierung

 


Aufzeichnungen vieler vergangener Webinare finden Sie in unserem Scientific Content Bereich.

15.09.2021

Andere News

DGK Kinases from SignalChem

DGK Kinases

Active DAGK Enzymes

Vigene-AAV-Reference-Capsids

AAV Reference Materi...

Vigene Bioscience - Quality Control for your AAV based Gene Delivery

Anti-Phospho Antibodies

Anti-Phospho Antibod...

Detection of phosphorylated proteins

ScyTek-Special-Stains-Histology

ScyTek - Special Sta...

Histology special staining solutions and kits

salimetrics-cortisol-elisa

Stress Research

Saliva-based Cortisol Measurement